Vaihingen, August 2018 – Im Rahmen der erfolgreichen strategischen Weiterentwicklung investiert Fakir in den Aufbau eines eigenen Außendienstes und eines Key Account Managements in Deutschland. Wie Holger Terstiege, Geschäftsführer Fakir Hausgeräte GmbH erläutert, wurde mit vier eigenen Gebietsverkaufsleitern, zwei Key Account Managern und einem Online Account Manager neben zwei guten Handelsvertretungen eine neue und  zukunftsorientierte Struktur geschaffen. Damit ist das Ziel verbunden, die beratungsintensiven Vertriebskanäle des Elektrofachhandels, des Lebensmitteleinzelhandels und der Kooperationen und Verbände, wo Fakir seine Marktanteile steigern und ausbauen will, optimal zu betreuen und die weiterhin sehr ambitionierte Wachstumsstrategie in der Zukunft absichern. In diesem Zusammenhang wurden die bisherigen Vertriebsgebiete unserer Handelsvertretungen analysiert und neu aufgeteilt erläutert Scott Taylor, Direktor Vertrieb und Marketing. Bei der Neueinteilung der Gebiete wurden Kaufkraft, bestehende Umsätze in jedem Gebiet, sowie strategische Vertriebsaufgaben berücksichtigt. Damit soll eine optimale Betreuung durch die Gebietsverkaufsleiter sichergestellt werden. Mit dieser Verstärkung wird Vertrieb und Marketing die Erfolge der jüngsten Vergangenheit untermauern.


Mit einem Wachstum von 20 Prozent im ersten Halbjahr entwickelte sich Fakir überaus erfolgreich und weit über der allgemeinen Marktentwicklung. Auf der Produktseite sind die Modelle der Air Wave® Serie, der Premium-Akkusauger AS WH Racing Edition und der in den Top3 der GfK geführten Hitliste  Nass/Trocken Handstaubsauger AS 1037NT als besondere Wachstumstreiber herauszustellen.
 
Der Erfolg gründet darüber hinaus auf einer damit verbundenen deutlichen Erhöhung der numerischen Distribution aufgrund intensiver Neukundenakquise und Gewinnung neuer Handelspartner.
 
Auch im hart umkämpften Online Geschäft, dass viele Handelspartner mit ihrer Multichannel-Strategie bedienen, setzt Fakir auf weiteres Wachstum mit seinen Partnern und investiert in die Bereitstellung von Content Daten des Sortiments. Jede Online-Plattform wirkt auf die Besucher als virtuelles Schaufenster und je besser es bestückt und mit informativen Beschreibungen die Vorzüge der Ware herausstellt, also gut dekoriert ist, umso eher erfolgen die Kaufimpulse der Betrachter.
 
Unterstützend wirkt auch ein intelligentes Suchmaschinenmarketing mit der optimalen Verschlagwortung des Angebotes, damit möglichst viele und hoch im Ranking stehende Treffer für Fakir generiert werden. Hilfreich sind auch positive Rezensionen, die in hohem Maße mit guter und informativer Beschreibung korrelieren. Weil virtuelle Schaufenster rund um die Uhr an 365 Tagen geöffnet sind, tragen sie bei entsprechend hoher Anzahl ganz wesentlich zur Markenführung bei und identifizieren den Anbieter bei anstehenden Kaufentscheidungen der Konsumenten.
 
Ausschlaggebend zum Erfolg von Fakir trägt aber auch die Entscheidung zum Aufbau einer neuen Fakir Vertriebsstruktur mit eigenen Mitarbeitern bei. Aktuell verantworten als Gebietsverkaufsleiter die Herren Dietsch seit Januar 2018 die  Region Bayern, Herr Laue seit November 2017 für Region Ost 1 und kommissarisch Ost 2  und Herr Katzmarzik die Region Mitte und Herr Ohlms neu ab September die Region Nord.
  
In allen Gebieten werden die Verkaufsleiter von den Key Account Managern Soltwedel im Bereich Fach- und Versandhandel und Conrad für den Großhandel und Lebensmittel-Einzelhandel unterstützt. Sowohl die Key Account Manager als auch die Gebietsverkaufsleiter berichtet an Scott Taylor, Direktor Marketing und Vertrieb, der für das operative Geschäft verantwortlich zeichnet.
 
„Mit der Entwicklung unseres Geschäftes in der neuen Struktur bin ich sehr zufrieden und wir wollen jetzt die nächsten Schritte mit dem Aufbau weiterer Mitarbeiter im Außendienst beginnen“, wie Scott Taylor der sich um die operative Ausrichtung und die Strukturierung des Unternehmens als Director Sales & Marketing kümmert, erläutert.
 
Wie bereits erwähnt, startet mit Maximilian Ohlms ein neuer Gebietsverkaufsleiter für die Region Nord. Ab September wird er sich als erfahrenen Branchenprofi um die Betreuung vorhandener Kunden im Verkaufsgebiet und den weiteren Ausbau des Geschäftes kümmern. In den Regionen Baden Württemberg und West sind auch die Handelsvertretungen Stiehl und Nagel für Fakir im Einsatz.
 
Mit spannenden Neuheiten zeigt Fakir in Berlin auf der IFA 2018 in Halle 4.1. Stand 207 Flagge und freut sich auf zahlreiche Händler, Endkunden und Vertreter der Medien.


Über Fakir Hausgeräte GmbH
Die Fakir Hausgeräte GmbH, 1933 von Wilhelm Kicherer gegründet, gehört seit mehr als 85 Jahren zu den führenden Anbietern von Haushaltsgeräten (Bodenreinigungs- und Bodenpflegegeräte, Küchenkleingeräte, Heizgeräte, Ventilatoren und Klimageräte sowie Dampfreiniger) in Deutschland. Mit der Konzentration auf deutsche Qualitätsarbeit – „Qualität from Germany“ – produziert und entwickelt Fakir am Entwicklungs- und Herstellungsort Vaihingen an der Enz qualitativ hochwertige Haushaltsprodukte. Das Unternehmen nilco-Reinigungsmaschinen GmbH, 1961 an die GmbH angegliedert, bedient den Bedarf an gewerblichen Reinigungsmaschinen. Fakir verfügt in Deutschland über ein flächendeckendes Netz nationaler Handelsvertretungen sowie über 80 autorisierte Werkstätten für den Kundendienst. 60 Vertretungen weltweit garantieren eine umfassende Kundenbetreuung in Exportländern.


Kontakt Fakir: Scott Taylor            
Tel. (0 70 42) 912 120                                                                                                               
E-Mail: scott.taylor@fakir.de
 
Kontakt Pressebüro:  Günter Meyer         
Tel. (0172) 824 92 12
E-Mail: meyer@webkom-online.de